Die Käseproduktion auf der Lainacher Kuhalm

Die 25 Milchkühe, die den Sommer auf den saftigen und sonnigen Weiden der Lainacher Alm verbringen, werden von den Sennleuten im 1962 errichteten Melkstand gemolken. Viele Kräuter und ein angenehmes entspanntes Klima für unsere Kühe geben der Milch ihren unvergleichlichen Geschmack.

Diese hochwertige Milch wird unmittelbar nach der Melkarbeit von unserem erfahrenen Käser und der Sennerin zu verschiedenen Käsesorten veredelt.

© www.lainacherkuhalm.at

Die Almkäserei wurde dazu mit einem modern eingerichteten Verarbeitungs-und Reiferaum ausgestattet.

Unser vielfältiges Käsesortiment zum Verkauf:

  • Kuhalm Bergkäse Selektion
    besonders würziger Hartkäse aus Vollmilch mit einer Reifedauer von 12 Monaten
  • Kuhalm Bergkäse
    besonders würziger Hartkäse aus Vollmilch mit einer Reifedauer von mind. 3 Monaten
  • Schnittkäse gewachst und ungepresst
    milder Käse mit einer Reifedauer von 1 Monat
  • Schnittkäse gepresst
    Reifedauer von 3-4 Wochen
  • Schnittkäse ungepresst
    Reifedauer von 3-4 Wochen
  • Schnittkäse gepfeffert und ungepresst
    Reifedauer von 3-4 Wochen
  • Schnittkäse gepfeffert, gewachst und ungepresst
    Reifedauer von 3-4 Wochen
  • Almbutter
    Ein besonderer Geheimtipp ist unsere Almbutter, deren auffällig gelbe Farbe auf die zahlreichen Almgräser und -kräuter zurückzuführen ist.

ACHTUNG: Almbutter wird nur alle 2 bis 3 Tage hergestellt, Verfügbarkeit kann daher nur auf Vorbestellung bei den Sennleuten garantiert werden:

Vorbestellungen unter: sennleute@lainacherkuhalm.at oder 0664/9744223.

Der Verkaufsraum in der Ronahütte ist von Mitte Juni bis Mitte September geöffnet. Selbstverständlich finden Sie diese Spezialitäten auch auf der Speisekarte der Ronahütte.